der Schlaue kauft bei Digifuchs  
-- > zum Fachgeschäft!

Foto
Reflexkameras

Objektive

Systemkameras

Kompaktkameras

Sofortbild

Zubehör Foto

Speicherkarten

Filter

Blitzgeräte

Akku

Ladegeräte

Kamerahandgriffe

Unterwassergehäuse

Fotobearbeitung

Studio

Fernglas / Fernrohr

Mittelformatkameras

Video
Follow Focus

Videokameras

Video-Rigs

Videoschnitt

Zubehör Video

Action Kameras

TV-Shop
TV - 4K

TV- Full HD

Zubehör TV

Player / Recorder

Audio
Heimkino-Systeme

Multimedia
Home Cinema

Projektoren/Beamer

Notebook

PC

Tablet PC

Monitore

Digitale-Rekorder

Speicher extern

Drucker/ Scanner

Zubehör Multimedia

Zubehör
Stative

Taschen

Bücher / DVDs

Digitale Rahmen

Occasionen
Occasionen

Schnäppchen
NUR CHF 99.-




Sessionrestzeit:

Fujifilm X-Pro2


Die neue spiegellose Profi-Systemkamera Fujifilm X-Pro2

Schon lange wurde sie erwartet. Nun ist sie da und überzeugt mit neuen herausragenden Features. Ein neu entwickelter X-Trans CMOS III Sensor weist nun eine höhere
Auflösung von 24,3 Megapixeln auf. Die Handhabung hat sich gegenüber dem Vorgängermodell X-Pro1 nochmals deutlich verbessert. Folgende Merkmale machen sie zum
Flaggschiff aus dem Hause Fujifilm.


X-Trans CMOS III Sensor
Gegenüber der alten Version mit 16,3 Megapixeln hat die X-Pro2 nun 24,3 Millionen Pixel. Fujifilm bleibt seinem eigenen Sensor treu und schafft dadurch Vorteile die andere
Sensoren nicht haben. Eine einzigartige Farbfilterstruktur verhindert Moirés und Farbfehler ohne das ein Tiefpassfilter vorhanden ist. Die verbesserte Signalverarbeitung führt
zu weniger Bildrauchen bei hohen Empfindlichkeiten. Mit der X-Pro2 lassen sich selbst mit ISO 12'800 noch Bilder mit fein abgestuften Farben und brillianten Kontrasten
aufnehmen.


.
Leistungsstarker 'X Prozessor Pro'
Die Kamera verarbeitet mit dem neuen X Prozessor Pro die Bilddaten viermal schneller als ein herkömmlicher Bildprozessor und trägt damit zu den schnellen
Reaktionszeiten der X-Pro2 bei. In der Kombination mit dem X-Trans CMOS III Sensor sorgt der neue Prozessor ausserdem für eine schnelle automatische Fokussierung.
Geringeres Bildrauschen sowie eine verbesserte Tonwert-Farbwiedergabe sind ebenfalls Vorteile dieser Komponenten. Trotz eines grösseren Datenvolumens wurden die
Speichergeschwindigkeit, die Einschaltzeit und die Serienbildgeschwindigkeit der Kamera weiter verbessert.


Multi-Hybrid-Optischer-Sucher
In der X-Pro2 ist sowohl ein optischer als auch ein elektronischer Sucher verbaut. Dieser kann einfach mit einem kleinen Hebel gewechselt werden. Man nutzt also den
optischen Sucher für den direkten Blick auf das Motiv und den elektronischen sucher für eine optimale Vorschau des Bildergebnisses. Der elektronische Sucher basiert auf
einem 2,36 Millionen Bildpunkten hochauflösenden LC-Display. Mit einer höheren Wiederholfrequenz des Bildes wird auch das verfolgen von Objekten besser wahrnehmbar.


Schneller Autofokus
Auf ca. 40% der ganzen Bildfläche sind schnelle und sehr präzise AF-Phasendetektionsfelder vorhanden. Somit verbessert sich die Scharfstellung, auch bei schnellen
Bewegungen. Dank des neuen Prozessors konnte die Kontrast-AF-Geschwindigkeit verdoppelt werden. Dadurch ist die Fujifilm X-Pro2 die bislang schnellste Fujifilm
X-Kamera was den Autofokus betrift. Auch werden Serienaufnahmen von bis zu 8 Bilder pro Sekunde ermöglicht.


.
Robusteres Kameragehäuse
Das Gehäuse der Kamera besteht aus einer Magnesium-/Aluminium-Legierung und ist zusätzlich an 61 Stellen gegen das Eindringen von Feuchtigkeit und Staub abgedichtet.
Das Gehäuse verfügt über die gleiche Oberflächenstruktur wie die X-Pro1 und ist bis -10° C einsetzbar.

Das Gehäuse der Fujifilm X-Pro2 bietet nun neu einen zweifachen SD-Karten-Slot. Durch eine doppelte Sicherung der Bilddaten lässt sich zudem das Risiko eines
Datenverlustes minimiernen. Das 7,6 cm grosse LC-Display auf der Kamerarückseite besitz ganze 1,62 Millionen Bildpunkte.


Klassische intuitive Bedienung
Wie bei den klassischen Analogkameras ist das ISO-Einstallrad ind das Verschlusszeitenrad integriert. Die Bildeinstellungen lassen sich somit auch bei ausgeschalteter
Kamera sehr einfach ablsesen. Das Belichtungskorrekturrad wurde umd die Funktion C erweitert. Ist diese Einstellung gewählt, lässt sich die Belichtungskorrektur über das
vordere Einstellrad um bis zu ± 5 Lichtwerte regeln.

Neu lassen sich viele Kameraeinstellungen per Smartphone oder Tablet fernsteuern. Gerade für Gruppenfotos oder Selbstportraits ist diese Funktion gut geeignet. Ebenfalls
können die aufgenommenen Bilder einfach per WiFi auf andere Geräte übertragen werden.


Die Fujifilm X-Pro2 bietet also für Profis aber auch für Semi-Professionelle Fotografen so einiges. Sie überzeugt mit einer neuen Bedienoberfläche und herausragenden
Funktionen für jede Situationen. Dadurch wird sie zum idealen Begleiter für jeden der die hochwertige Verarbeitung von Fujifilm schätzt.


Produktsuche


News
Sony Cybershot RX100 V
Sony Alpha 6500
Sony Alpha 99 Mark II
Canon EOS 5D Mark IV
Fujifilm X-T2
Fujifilm X-Pro2
Panasonic 100-400mm
Olympus 300mm Pro
Sony GM Objektive
Panasonic TZ101 + TZ81
Nikon D500
Pentax K-1
Sony Kamera-Apps

Produkte im Fokus
Sony Alpha 7R II
Sony Alpha 7s II
Sony Alpha 7 II
Zeiss Batis, Loxia, Touit
Zeiss Otus, Milvus
Canon 1D X Mark II
Nikon D5
Nikon D810
Nikon D750
Canon 5DS - 5DS R
Sony RX10 Mark III
Sony DSC-RX1R II
Sony Alpha 6300
Fujifilm 100-400mm
Olympus E-M10 MII
Olympus 40-150mm PRO
Sofortbildkamera Instax

 
 
 
Dienstleistungen
Mietservice

Gutscheine

Kurse

Fotografie / Studio

Fotografie / Reportage

Poster

 
Beispiele
Landschaften

Nachtaufnahmen

 
aktuelle Umfrage
Die Geräte in die Hand nehmen und die Möglichkeiten prüfen, sind Ihnen einen Mehrpreis wert?
abstimmen bisherige Ergebnisse anzeigen
 
 
Sony Europe Retail Partner
 
Euronics Partner
 
Canon Professional Service Partner
 
-- > zum Fachgeschäft